Unter dem Titel „Hymnen und Gebete“ vereinen wir Vertonungen des Pater Noster und weiterer geistlicher Texte aus verschiedensten Epochen und Stilrichtungen: Barocke Polyphonie von Schütz kontrastiert mit der russischen Klangfülle Rachmaninovs. Ausdrucksstark erklingen Werke der skandinavischen und baltischen Moderne von Augustinas, Ešenvalds, Jansson und Kverno. Ein Programm, in dem es viel Neues zu entdecken gibt!

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie